|  Home  |  Impressum  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Presse  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |
      
 Projekt Solaranlage     
 

Artikeldetail


01.09.2016 09:03 Alter: 266 Tage

„Horlooder“ unterstützt Schülerumzug

Kategorie: Unternehmen

Für das Volksfest-Jubiläumsjahr sollte etwas Neues, aus einem ganz anderen Blickwinkel entstehen. Das war der Wunsch der Stadtwerke Crailsheim für den diesjährigen Volksfest-Pin. Mit Koval aus Rot am See, konnte ein Künstler engagiert werden, der genau diesen Anforderungen entsprach. Und so ist aus seiner Feder und in Abstimmung mit den Stadtwerken der „Horlooder“ als neue Figur entstanden. Passend zum Jubiläumsjahr mit einer sogenannten Quaste, 175 Jahre, ausgestattet.
 

Künstler „Koval“ (links) freut sich mit Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Macharzenski über den „Horlooder“, der als Pin noch bis 24. September zu kaufen ist. Die Erlöse kommen dem historischen Volksfestumzug der Schulen zugute.

Für ortsansässige sofort zu erkennen, die Verbindung zweier typischer Crailsheimer Symbole. Denn der „Horlooder“ ist zum einen namentlich als auch grafisch eine Verbindung des traditionellen leckeren Gebäcks, dem Horaff, und dem bekannten Dreispitz-Hut des Eilooders, der alljährlich die Festbesucher des Fränkischen Volksfests begrüßt.

Die Stadtwerke bieten den „Horlooder“ als Pin zum diesjährigen Jubiläumsjahr in limitierte Auflage für alle Sammler und Unterstützer an. Der Erlös aus dem diesjährigen Verkauf wird zu 100 % für das neue Umzugsbild der Schulen, Adam Weiß, verwendet.

Für Künstler Koval war der Auftrag Herausforderung und Freude zugleich. „Es wäre schön, wenn die neue Figur ein Teil der Crailsheimer wird und eine gewisse Tradition erfährt. Ideen für weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es genügend“, so Koval.

Der „Horlooder“-Pin ist an verschiedenen Verkaufsstellen bis 24. September erhältlich. „Mit der neuen Figur, welche zwei typische Crailsheimer Symbole miteinander verbindet, freuen wir uns, auch in diesem Jahr den historischen Volksfestumzug und den neuen Motivwagen Adam Weiß unterstützen zu können“, so Uwe Macharzenski, Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke.

Im kommenden Jahr wird die Pin-Serie Crailsheimer Gebäude von Maler Gerhard Frank fortgesetzt. Alle Sammler können sich also auf weitere Motive freuen.

Hier gibt’s den „Horlooder“ für 4 Euro (mit STW-Card 3 Euro) zu kaufen:

  • Vitalzentrum Zur Flügelau
  • Bäckerei Baier/Baiers Café Frank
  • Buchhandlung Rupprecht
  • Bürgerbüro Stadt Crailsheim  (leider bereits ausverkauft)
  • Hallenbad Crailsheim
  • Hohenloher Tagblatt
  • Hotel Post-Faber
  • parc vital – Die Saunalandschaft  (leider bereits ausverkauft)
  • TC Buckenmaier
  • Kundenzentrum Stadtwerke Crailsheim  (leider bereits ausverkauft!)


© Stadtwerke Crailsheim GmbH
   

Weitere Online-Angebote der STW und von Partnern
Saunalandschaft Parc-Vital   |   ecoSWITCH AG   |   Fränkische Wasser Service GmbH   |   Stadtwerke Neuffen AG   |   Zweckverband Wasserversorgung Jagstgruppe   |   Stadt Crailsheim

made by PictoGraphica