|  Home  |  Impressum  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Presse  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |
      
 Projekt Solaranlage     
 


FAQ´s KlimaQuartier


Finden Sie hier häufige Fragen, die in Verbindung mit dem KlimaQuartier "Zur

  Flügelau" gestellt werden. Sollten Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, dann informieren wir Sie gerne. Finden Sie hier die Opens internal link in current windowKontaktdaten.

Was ist ein KlimaQuartier („integriertes energetisches Quartierskonzept“)?
Der größte Energiebedarf in privaten Haushalten wird in bestehenden Wohngebieten durch die Gebäudebeheizung verursacht. Hier ist ein zukunftsfähiger energetischer Standard deutlich schwieriger zu erreichen, als in Neubaugebieten. Jede Maßnahme am Gebäude oder der Heizungsanlage muss individuell mit den Rahmenbedingungen abgestimmt sein um einen größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Es werden sowohl Energieeinsparmaßnahmen (z.B. Gebäudesanierung) als auch eine effiziente Energieversorgung, welche beispielsweise erneuerbare Energien nutzt, einbezogen. Übergreifende (integrierte) Maßnahmen mit angrenzenden Gebäuden können einen weiteren Mehrwert liefern. Durch die Betrachtung eines ganzen Quartiers sollen Lösungsmöglichkeiten ausgearbeitet werden, welche auch den Wohnungsbestand fit für die Zukunft machen.

Wie läuft die Erstellung des Konzepts KlimaQuartier ab?
In einem ersten Schritt werden Informationen zum Quartier und zum Gebäudebestand gesammelt. Dazu gehört auch die Feststellung des energetischen IST-Zustandes. Im zweiten Schritt werden Potentiale (was ist überhaupt möglich?) ermittelt. In einem dritten Schritt werden daraus einzelne Maßnahmen abgeleitet und in einem übergreifenden Konzept verbunden: Es entsteht ein machbarer Vorschlag für die praktische Umsetzung. Ein entscheidender Vorteil ist dabei, dass über das einzelne Gebäude hinaus auch eine Betrachtung des Quartiers statt findet. Nach Abstimmung aller Maßnahmen erfolgt dann abschließend und damit im vierten Schritt die Umsetzung des Konzeptes. Die Konzepterstellung erfolgt in einem kontinuierlichen Austausch mit allen Beteiligten. Zu diesen zählen insbesondere die Eigentümer oder Mieter.

Was bedeutet das für die Eigentümer/ Mieter / Anwohner?
Das Projekt bietet viele Vorteile, die genutzt werden können. Wichtig ist: Es gibt keine Verpflichtung. Unter Einbeziehung angrenzender Gebäude kann jeder (kostenlos) ein beispielhaftes Konzept erhalten, wie sein Gebäude energiefit für die Zukunft gemacht werden kann. Dabei werden für wichtige Bauteile wie Fenster, Dach, Fassade und für die Energieerzeugung (Heizung, Warmwasserbereitung,…) konkrete Empfehlungen ausgesprochen. Was jeder umsetzen will, entscheidet jeder für sich selbst. 

Was würde Ihnen als Eigentümer/ Anwohner eine energetische Sanierung bringen?
Die energetische Sanierung von Wohngebäuden senkt den Energieverbrauch und führt damit zu geringeren Heizkosten, höherer Behaglichkeit und einer Wertsteigerung der Immobilie. Die Verminderung des CO2-Ausstoßes trägt zum Klimaschutz bei. Für die Umsetzung vieler Maßnahmen zur Energieeffizienz gibt es Fördermöglichkeiten. Das Mitmachen mit anderen macht Maßnahmen deutlich preiswerter. Und: Jetzt schon geplante künftige Vorschriften (beispielsweise bei der Heizungserneuerung) werden bereits berücksichtigt.

Wie werden die Eigentümer und Mieter mit einbezogen?
Geplant sind Informationsveranstaltungen für alle Anwohner und Eigentümer. Darüber hinaus werden die Anwohner schriftlich und auch persönlich angesprochen. Informationen werden zudem über die Presse veröffentlicht. Für Fragen und Anregungen stehen selbstverständlich die Mitarbeiter der Stadtwerke persönlich zur Verfügung.

Was kostet Sie als Eigentümer und Anwohner/Mieter das Konzept?
Die Konzepterstellung ist für die Anwohner kostenlos. Es werden verschiedene Gebäudetypen ermittelt, für die energetische Handlungsempfehlungen empfohlen werden. Welche Maßnahmen zur Umsetzung kommen, entscheidet der Eigentümer/Mieter selbst. Auch während der Realisiserungsphase stehen die Stadtwerke beratend kostenlos zur Verfügung. 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 

Eva Reu
Projektmanagerin
Tel. 07951/305-373
Fax 07951/305-359

E-Mail: eva.reu(at)stw-crailsheim.de


© Stadtwerke Crailsheim GmbH
   

Weitere Online-Angebote der STW und von Partnern
Saunalandschaft Parc-Vital   |   ecoSWITCH AG   |   Fränkische Wasser Service GmbH   |   Stadtwerke Neuffen AG   |   Zweckverband Wasserversorgung Jagstgruppe   |   Stadt Crailsheim

made by PictoGraphica