Erdgastankstelle
26.04.2021

Erdgasfahrer tanken „grünes Biogas“

Über 4.500-mal tankten Erdgasfahrzeuge 2020 umweltfreundliches Biomethan in Crailsheim. Das entspricht einem Absatz von über einer Million Kilowattstunden und ist ein neuer Höchstwert der 2019 in Betrieb gegangenen Erdgastankstelle der Stadtwerke Crailsheim GmbH.

Der Energieversorger registrierte 35 Prozent mehr Tankvorgänge als im Vorjahr. Bei LKWs sowie Bussen teilweise sogar bis zu 150 Prozent. Die positive Entwicklung steht für eine nachhaltige Mobilität. Auch vor dem Hintergrund, da die Stadtwerke ausschließlich 100 Prozent Biomethan zum Tanken anbieten. Das „grüne Gas“ ist umweltfreundlich, nahezu CO2-neutral und verursacht deutlich weniger Schadstoffemissionen im Vergleich zu Diesel oder Benzin. Die klimafreundlichen Eigenschaften nutzen auch die Stadtwerke für den eigenen Fuhrpark, der aus 24 Erdgasfahrzeugen besteht.

Erdgastankstelle immer beliebter
2019 nahmen die Stadtwerke die neue Erdgastankstelle am Firmenstandort in der Friedrich-Bergius-Straße in Betrieb. Rund um die Uhr können Erdgasfahrer vor Ort tanken und bargeldlos bzw. mit Tankkarte zahlen. Aufgrund des Rückbaus der bis dato bestehenden TD Tankstelle am Kaufland in der Haller Straße, Crailsheim, wurde ein Neubau notwendig.
Mit der Umsetzung der Erdgastankstelle ergab sich für die Stadtwerke die Chance, auch LKWs und Bussen das Tanken mit umweltfreundlichem Erdgas zu ermöglichen. Die speziellen Anforderungen wurden realisiert und die Tankvorgänge belegen die zunehmende Nutzung durch die Transportfahrzeuge. Gerade erdgasbetriebene LKWs weisen eine klimafreundliche Energiebilanz auf und sind von der Maut befreit.

Umstellung auf 100 % umweltfreundliches Biomethan
2020 stellten die Stadtwerke die Erdgastankstelle auf 100 Prozent Biomethan um. Seitdem tanken Erdgasfahrer vor Ort das umweltfreundliche „grüne Gas“, welches beim CO2-Ausstoß nahezu klimaneutral ist und weniger Schadstoff-, Partikel- und Lärmemissionen verursacht.
Auch wenn Erdgasfahrzeuge aktuell in der Diskussion rund um die Energiewende und einer nachhaltigen Mobilität nur eine Nebenrolle spielen, bleibt zu beachten, dass der CO2-Ausstoß der Fahrzeuge sowie deren Feinstaub- bzw. Stickoxid-Emissionen deutlich positiver sind als zum Beispiel bei Benzin-/Diesel-Fahrzeugen.

Bild (Foto: Stadtwerke Crailsheim)
Frank Marchetti, Gas-/Wasserabteilung Stadtwerke, ist für den technischen Betrieb der Erdgastankstelle zuständig und freut sich über die steigenden Nutzungszahlen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

KONTAKT

Fragen? Wir sind persönlich für Sie da!

Öffnungszeiten:

Kundenzentrum:

Mo. – Do. 8.00 – 16.00 Uhr
Fr. 8.00 – 15.15 Uhr

Technischer Empfang:

Mo. – Do. 8.00 – 16.00 Uhr
Fr. 8.00 - 13:00 Uhr

Noch : Std. persönlich für Sie da.