• Bauen
  • Erstinformationen für Bauherren

Erstinformationen für Bauherren

Nähe schafft Verbundenheit – deshalb unterstützen wir Sie gerne bei Ihrem Bauvorhaben in Crailsheim und Umgebung. Fordern Sie jetzt Ihren Bauherren-Ordner noch während Ihrer Planungsphase an, um unnötige Baukosten frühzeitig zu vermeiden. Stimmen Sie sich mit Ihrem Bauträger, Planer oder Architekten ab – damit Sie die Kosten für Ihren Hausanschluss für Ihre künftige Energieversorgung im Griff haben.

Ihre persönliche Checkliste als Bauherr

Erste Schritte im Zeitverlauf in der Übersicht

Vor Baubeginn

  • Ist die Lage und Größe des Hausanschlusses festgelegt?
  • Ist die Netzauskunft abgeholt?
  • Ist der Baustrom beantragt?
  • Ist das Bauwasser beantragt?
  • Ist die Wärmebedarfsberechnung bei Fernwärme schon eingereicht?

Bauphase

  • Ist die Lage des Futterrohrs festgelegt?
  • Ist der Verlauf der Hausanschlussleitungen auf dem Grundstück festgelegt?
  • Sind die Termine für die Hausanschluss-Verlegearbeiten festgelegt?
  • Sind bei einem Fernwärmeanschluss die TAB Ihrem Installateur übergeben?

Fertigstellung

  • Haben Sie Ihren Installateur darauf hingewiesen, dass er die Fertigstellungsanzeigen für Gas / Wasser / Strom / Fernwärme bei den Stadtwerken abgibt?

Fordern Sie gleich Ihren Bauherrenordner an! Darin zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Energieversorgung für Ihr neues Heim erhalten.

Bauherren-Ordner anfordern

Wichtiges in Kürze

Ihre Hausanschlüsse sollen nicht teurer werden als unbedingt nötig? Ihre Plan- und Bauphase soll vollkommen reibungslos ablaufen? Die nachfolgenden Punkte helfen Ihnen dabei, unnötige Kosten zu vermeiden:

Halten Sie die Anschlussleitungen so kurz wie möglich!

  • Die Anschlussleitungen für Energie sollen auf kürzestem Weg die im öffentlichen Bereich angeordneten Versorgungsleitungen rechtwinklig mit den jeweiligen Anschlüssen verbinden. Der Hausanschlussraum sollte auf der der Straßenseite zugewandten Hausseite untergebracht werden.
  • Bei überlangen Wasserhausanschlüssen ist der Hausbesitzer ab dem 20. Meter selbst für die Unterhaltung und die daraus resultierenden Kosten verantwortlich.

Leitungstrasse bitte frei lassen!

  • Eine Überbauung der Leitungstrasse ist nicht gestattet. Eine Bepflanzung der Trasse mit größeren Gewächsen und Bäumen ist ebenfalls unzulässig.
  • Wenn ein Hausanschluss doch überbaut oder überlang ist, können wir darauf bestehen, dass der Anschlussnehmer auf eigene Kosten eine der folgenden Maßnahmen realisiert: Anbringung eines geeigneten Zählerschachts an der Grundstücksgrenze oder eines Zählerschranks.
  • Vor Beginn der Hausanschlussarbeiten ist der freie Zugang im Bereich der geplanten Trasse zu gewährleisten. Es dürfen sich z. B. keine Baumaterialien, Gerüste oder Ähnliches in diesem Bereich befinden, so dass die Monteure der Stadtwerke freien Zugang zu den Arbeiten haben.

Gewährleisten Sie optimale Sicht auf alle Grenzpunkte!

  • Schaffen Sie optimale Arbeitsbedingungen, in dem Sie dafür sorgen, dass die Grenzpunkte Ihres Grundstücks gut sichtbar sind.

Alle Vorteile des Bauherren-Ordners auf einen Blick

Foto des Bauherren Ordners der Stadtwerke
  • Sie vermeiden unnötige Kosten bei der Planung Ihres Hausanschlusses.

  • Gemeinsam mit Ihnen legen wir die wichtigsten Termine fest, um Verzögerungen zu vermeiden.

  • Schritt für Schritt zeigen wir Ihnen, wie Sie die Energieversorgung für Ihr neues Heim erhalten.

  • Sie erhalten wichtige Informationen für sich selbst und für Ihren Architekten, Bauträger oder Planer.

  • Sie erhalten eine Ansprechpartner-Übersicht mit wichtigen Kontaktdaten.

Bauherren-Ordner kostenlos anfordern

Lassen Sie sich Ihren Bauherren-Ordner gratis zusenden oder laden Sie ihn hier als PDF herunter.

  • Wissen Sie bereits, wo in Crailsheim bzw. in welchem Teilort Sie Ihr Bauvorhaben planen?
    Dann können Sie uns dies hier gerne mitteilen (optional):
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

KONTAKT

Fragen? Wir sind persönlich für Sie da!