|  Home  |  Impressum  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Presse  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |
      
 Projekt Solaranlage     
 


So tanken Sie



Zugang
An den Ladesäulen der Stadtwerke Crailsheim und im Ladeverbund+ haben Sie verschiedene Zugangsmöglichkeiten. Der Zugang kann über SMS sowie über die Zugangsmedien (RFID oder App) anderer kooperierender Fahrstromanbieter erfolgen.

Zugang über SMS
In sechs einfachen Schritten laden Sie Ihr Elektrofahrzeug schnell und bequem auf:

 

  1. Verbinden Sie das Ladekabel mit Ihrem Fahrzeug.
  2. Verbinden Sie das Ladekabel anschließend mit der Ladesäule.
  3. Um den Ladevorgang zu starten, senden Sie eine SMS mit der 5-stelligen Ladepunkt-Kennung (oberhalb Ihrer gewählten Steckdose) an 84 11 22.
  4. Wenn der Ladevorgang erfolgreich gestartet wurde, erhalten Sie eine Bestätigungs-SMS und die LED wechselt von grün auf blau.
  5. Um den Ladevorgang zu beenden, entfernen Sie das Ladekabel zuerst von Ihrem Fahrzeug.
  6. Anschließend entriegelt die Ladesäule automatisch und das Ladekabel kann entfernt werden.

Die Abrechnung erfolgt über Ihre monatliche Mobilfunkrechnung oder über Ihr Prepaid-Guthaben. Hierfür müssen Mehrwertdienste (Mehrwert-SMS bzw. Premium-SMS) freigeschaltet sein. Alternativ ist eine Abrechnung über Travipay (siehe oben) möglich.


Andere Fahrstromanbieter

Die Ladesäulen im Ladeverbund+ sind an die Plattformen intercharge und e-clearing angebunden. Der Zugang kann über ein RFID-Zugangsmedium (Chip, Karte) oder App erfolgen. Kunden folgender Anbieter können im Ladeverbund mit Ihrem gewohnten Zugang laden. Der Tarif richtet sich nach Ihrem Fahrstromanbieter.


Zugang per RFID

Der Zugang per RFID (Karte oder Chip) funktioniert wie folgt:

 

  1. Ladekabel anschließen: am Elektrofahrzeug und an der Ladesäule.
  2. Ladevorgang starten: Zugangskarte oder -Chip an den schwarzen Kartenleser (vorne mittig) halten bis das Lämpchen unterhalb anfängt mehrmals grün zu blinken. Die große LED an der Oberseite der Ladesäule am entsprechenden Ladepunkt wechselt nach 5-8 Sekunden von Grün auf Blau. Die Ladung beginnt.
  3. Ladevorgang beenden: Ladekabel entriegeln und vom Elektroauto und der Ladesäule entfernen.


Zugang per App über intercharge
Auf den Ladesäulen des Ladeverbund+ befindet sich je Ladepunkt ein Aufkleber mit einem QR-Code von intercharge. Diesen können Sie für den Zugang per App nutzen. Dazu schließen Sie zunächst das Ladekabel am Elektroauto und dann an der Ladesäule an. Öffnen Sie danach bitte die App auf Ihrem Mobiltelefon und scannen den QR-Code unterhalb des von Ihnen gewählten Ladepunkts. Das der Ladevorgang gestartet hat, können Sie daran erkennen, dass die Farbe der großen LED an der Oberseite der Ladesäulen von grün auf blau gewechselt hat.

Initiates file downloadHIER ZUM AUSDRUCKEN


Weitere Informationen oder ein erstes Angebot erhalten Sie bei den Stadtwerken Crailsheim.


Ralf Hübsch
Telefon 07951 305-143
Opens window for sending emailralf.huebsch(at)stw-crailsheim.de


© Stadtwerke Crailsheim GmbH
   

Weitere Online-Angebote der STW und von Partnern
Saunalandschaft Parc-Vital   |   ecoSWITCH AG   |   Fränkische Wasser Service GmbH   |   Stadtwerke Neuffen AG   |   Zweckverband Wasserversorgung Jagstgruppe   |   Stadt Crailsheim

made by PictoGraphica


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok